Violetter Feuerfalter Heodes alciphron (Rott.)

Spannweite: 30 - 38 mm

 

Dieser Falter ist von Westeuropa über Kleinasien bis zum Iran verbreitet, er fehlt in Nordeuropa. Wir treffen ihn im Juni und Juli auf blütenreichen Wiesen in den Niederungen und Vorgebirgen bis zu 1000 m Höhe.

  Bläulinge Lycaenidae

  • Agrodiaetus damon (Schiff.)
  • Chrysophanus phlaeas (L.)
  • Cyaniris semiargus (Rott.)
  • Heodes alciphron (Rott.)
  • Lysandra bellargus (Rott.)
  • Lysandra coridon (Poda.)
  • Polyommatus Icarus (Rott.)
  • Thecla betulae (L.)
  • Thecla pruni (L.)
  • Thecla w-album (Knoch.)




  • Webhosting, Programmierung & Design: Liber-TEC GmbH
    Kontakt & Info: Webmaster Lepidoptera.ch